Um den Besuchern unserer Website deren Nutzung zu erleichtern, setzen wir Cookies ein. Mit dem Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf Ihrem Computer Cookies platziert werden. Die Verwaltung der Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers ändern.
hu com cz pl

 

 

 

 

 

 

počítadlo.abz.cz


Häufige Fragen und Antworten
HÄUFIGE FRAGEN UND ANTWORTEN

 

Frage: Wie unterscheidet sich das Geruchs-Repellent Antifer von ähnlichen Produkten?

Antwort:

Das Geruchs-Repellent Antifer funktioniert nach dem Prinzip der Verdunstung eines sehr intensiven Geruchs, der den menschlichen Schweiss imitiert. Scheue Waldwildtiere haben vor dem Menschen Respekt, daher halten Sie sich nicht dort auf, wo sie dessen Geruch riechen.

Antifer ist wegen seines im Vergleich zu anderen Geruchs-Repellent-Produkten für seiner einfachen Anwendung beliebt.

Sechs verschiedene Varianten des Präparats (6 verschiedene Geruchstypen) ermöglichen eine langfristige Benutzung, ohne dass die Wildtiere für das Repellent eine Toleranz entwickeln. 

Frage: Wer benutzt das Geruchs-Repellent Antifer?

Antwort:

Das Geruchs-Repellent Antifer hat eine sehr breite Verwendung. Es wird z.B. auf der Strassen und Autobahnen zum Schutz von Autofahrern und Wildtieren vor einer Kollision mit Fahrzeugen verwendet. Antifer ist gleichzeitig auch bei Landwirten, Weinbauern, Hopfenbauern und Gärtnereien zum Schutz der bewirtschafteten Flächen beliebt.

Frage: Wie wird das Geruchs-Repellent Antifer verwendet:

Antwort:

Antifer wird mit Hilfe eines saugenden Materials in Form von Verdunstung verwendet. Das Präparat wird durch Tropfen auf einen Stoff oder Zellstoff, den Sie in einen perforierten Plastikbeutel geben, oder auf einen Teppichstreifen einer Grösse von ca. 10 x 30 cm, angewendet und Sie hängen diese an Pfosten in einer Höhe von ca. 50 - 100 cm und in einem Abstand von 20-50 m am Rand der zu schützenden Fläche auf. Das Präparat ist für eine Dauer von 14-21 Tagen, in Abhängigkeit vom Wetter, wirksam. Nach Ablauf dieser Zeit ist es vorteilhaft eine andere Variante der drei hergestellten Ausführung zu verwendet (Antifer rot, Antifer grün, Antifer blau) – jede enthält ein anderes Verhältnis der Fettsäuren (einen anderen Geruch). Damit vermeiden Sie die Gewöhnung der Wildtiere an einen Geruchstyp. Ein Satz des Produkts Antifer 3*1000 ml kann für minimal 1 Monat eine Fläche der Grösse von 50 - 80 ha oder eine Länge von 3 km schützen, in Abhängigkeit von der Gliederung des Geländes.

Tipp für Sie: Die optimale Höhe, in der Sie die saugenden Materialien mit der aufgegebenen Lösung aufhängen, ist ca. 1 m über dem Boden (ungefähre Schulterhöhe der Wildtiere). Passen Sie die Höhe immer der Art der Waldwildtiere an, die Ihnen einen Schaden verursachen.

Frage: Eine wie grosse Fläche kann mit dem Antifer-Repellent behandelt werden?

Antwort:

Der Antifer-Lösungs-Satz 3*1000 ml reicht für 3 km Randfläche der zu behandelnden Fläche bei der Platzierung von Pfosten mit saugendem Material im Abstand von je ca. 20 Metern.

 

Alle Ihre weiteren Fragen beantworten wir gerne unter Tel: +420 724 579 739 oder unter E-Mail: info@antifer.cz.

 

NjZmNWE2M